SPARE -10% AUF DEINE NÄCHSTE BESTELLUNG!

Werde Teil der #feschifamily und erhalte vor allen anderen exklusive Rabatte und Neuigkeiten zu unseren Produkten!

    Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung und dient zur Bewerbung unseres Produktsortiments (Haarpflege, Accessoires, Textilien, Drogerie) sowie anderer Aktionen rund um unsere Marke feschi. Du kannst dich zu jedem Zeitpunkt wieder von unserem Newsletter abmelden.

    Kostenlose Lieferung innerhalb AT & DE ab 60€

    GRATIS Geschenk ab 80€

    Haarmaske Anwendung: Was kann das Beauty Secret?

    Haarmaske in Anwendung

    Hitze, Kälte, Styling – unser Haar hat schwer zu schlucken. Ein Glück, dass es ein SOS-Rezept gegen Bad Hair Days gibt: die Haarmaske. Doch was ist das eigentlich, wie genau funktioniert die Haarmaske in der Anwendung und wie sieht es um eine DIY Haarmaske aus?

    Was ist eine Haarmaske?

    Glänzende Haare kämmen mit Kamm

    Die Haarmaske ist ein Spa-Treatment für deine Längen & Spitzen!

    Haarmaske = Conditioner? Bitte nicht verwechseln, die beiden gehören nicht in ein- und denselben Topf. Der große Unterschied: Eine Haarmaske ist ein dickeres und stärker konzentriertes Pendant zum Conditioner. Und dann wäre da noch die längere Einwirkzeit. Im Gegensatz zum Conditioner bleibt die Maske deutlich länger im Haar, was ein intensiveres Treatment möglich macht.

    Wozu die lange Einwirkzeit? Ganz einfach: Das liegt an den kraftvolleren Inhaltsstoffen. Sie brauchen einfach länger, um tief in das Haar einzudringen und dort ihre volle Wirkung zu entfalten. Aber hey: Ist das nicht die perfekte Ausrede für ein bisschen Me-time? Wie wäre es in der Zwischenzeit mit einem cozy Schaumbad oder mit einer neuen Folge deiner Lieblingsserie?

    Haarmaske-Anwendung: Deshalb lohnt sie sich

    Haare waschen unter der Dusche

    Alle 3-4 Haarwäschen freuen sich deine Längen & Spitzen über eine reichhaltige Haarmaske

    Good news for your hair: Die Haarmaske ist das i-Tüpfelchen deiner Hair Care. Ihr Versprechen: intensive und langanhaltende Pflege bis in die Spitzen. Du wirst sehen: Direkt nach dem Haare waschen fühlt sich deine Mähne wie neu geboren an. Erlesene Repair-Stoffe machen glattes Haar wunderbar glänzend und griffig. Und sieh dir nur diese neue Sprungkraft in deinen Locken an.

    Und das Beste: Nicht nur nach dem Trocknen sind deine Haare wieder 1A. Schon im nassen Zustand können sie sich sehen lassen. Denn ganz ehrlich: Wann hast du deine Mähne das letzte Mal so quick und easy entwirrt?

    Wie oft soll ich eine Haarmaske anwenden?

    Der Schlüssel zu seidig-weichem Haar ist ein gesundes Mittelmaß – nicht zu viel und nicht zu wenig. Unser Tipp: Jede 3. – 4. Haarwäsche ist die Haarmaske Gold wert.

    Vorsicht bei der Anwendung: Greifst du zu häufig zu deinem Pflege-Wunder, tust du dir keinen Gefallen. Im Gegenteil: Dein Haar wird trocken, spröde und matt. Warum? Deine Mähne hat eine Overdose. Die vielen intensiven Wirkstoffe ersticken sie förmlich. Lass ihr Luft zum Atmen.

    Haarmaske Anwendung – Step by Step

    1. Erst einmal Haare waschen: Verwende dazu dein übliches Shampoo. Wasche dieses mindestens 1 Minute unter fließendem Wasser aus.
    2. Eins nach dem anderen: Drücke deine nassen Längen und Spitzen anschließend vorsichtig mit deinen Händen aus. Wenn das Haar nämlich zu nass ist, dann bleibt die Haarmaske nicht am Haar haften. 
    3. Auf die Proportionen kommt es an: Nun verteilst du die Haarmaske gleichmäßig in deine Längen und Spitzen. Diese bekommen die meisten Aufmerksamkeit, denn eine Haarmaske sollte niemals mit der Kopfhaut in Berührung kommen. Als ältester Teil des Haares haben deine Längen und Spitzen den Pflege-Bonus dringend nötig. Denk beim Einmassieren immer an die 30 Sekunden-Regel: Etwa eine halbe Minute lange massierst du das Produkt in die Strähnen ein. feschi-Tipp: Am besten benutzt du bei der Verteilung einen breitzackigen Kamm. So lässt sich das Produkt sorgfältiger auftragen.
    4. Patience please: Lass die Maske 5 bis 10 Minuten lang einwirken. 
    5. Auswaschen: Geschafft, mit lauwarmem Wasser spülst du die Haarmaske gründlich aus.

    Spare -10% auf deine erste Bestellung


      Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung und dient zur Bewerbung unseres Produktsortiments (Haarpflege, Accessoires, Textilien, Drogerie) sowie anderer Aktionen rund um unsere Marke feschi. Du kannst dich zu jedem Zeitpunkt wieder von unserem Newsletter abmelden.

      Welche Haarmaske ist die richtige für mich?

      Zu schade, dass wir unser Haar nicht einfach fragen können, welche Maske es sich wünscht. But no worries: Wenn wir ein klein wenig genauer hinsehen, bekommen wir trotzdem die Antwort auf unsere Frage. Das A und O unserer Ermittlungsarbeit ist der Haartyp. Er bestimmt unser Idealprodukt.

      HAARMASKE FÜR TROCKENE HAARE

      Trockenes Haar ist durstig. Eine Portion Feuchtigkeit wäre ihm jetzt recht. Klar, warum nicht? Unsere smooth & shine Macadamia Haarmaske stillt seinen Durst. Die Haarmaske für trockene Haare verpasst dir mit kaltgepresstem Macadamia- und Jojobaöl einen extragroßen Frischekick. Cheers!

      BLONDIERTES HAAR

      Die Silber Maske entfernt Gelbstiche und macht es glänzend.

      Die Silbermaske entfernt den lästigen Gelbstich und pflegt zusätzlich Längen & Spitzen

      Hello Blondies: Kennt ihr ihn auch, diesen lästigen Gelbstich? Das muss nicht sein. Unsere keep it cool Silber Haarmaske macht Gold zu Silber. Sofort frischt dir die Haarmaske gegen Gelbstich die Farbe auf und sorgt ganz nebenbei auch noch für Grip und Glanz – Jackpot. Diese Pflege für blondiertes Haar sollte unbedingt Teil deiner Hair Care Routine sein!

      DU WILLST EXPRESS? DU KRIEGST EXPRESS!

      Manchmal sind 10 Minuten Einwirkzeit unter der Dusche einfach nicht möglich. Das macht nichts! Denn wenn es mal schnell gehen muss, zückst du einfach unser Express-Treatment. Das intense care – 10 second treatment hat wie es der Name schon verrät, eine Einwirkzeit von nur 10 Sekunden. In Rekordzeit macht die intensiv pflegende Haarkur dein Haar ready to go.

      FEINES HAAR

      Nach dem Waschen fühlt sich dein Haar fettig und schwer an? Vielleicht war dir die Haarmaske zu heavy? Oder vielleicht hast du doch etwas zu viel Produkt verwendet? Taste dich bei feinem Haar vorsichtig mit der Produktmenge voran und verwende zu Beginn lieber etwas weniger.  Denn wie heißt es so schön? Less is more.

      Unsere feschi Haarmasken: Das passende Produkt für jeden Haartyp

      • BESTSELLER
        WANT. NEED. ADD!

        279,50  / 1 l

        inkl. MwSt.

        zzgl. Versandkosten

        Lieferzeit: 2-4 Werktage (Klimaneutral innerhalb AT)

        Produkt enthält: 100 ml

      • BESTSELLER
        WANT. NEED. ADD!

        249,50  / 1 l

        inkl. MwSt.

        zzgl. Versandkosten

        Lieferzeit: 2-4 Werktage (Klimaneutral innerhalb AT)

        Produkt enthält: 100 ml

      • WANT. NEED. ADD!

        139,75  / 1 l

        inkl. MwSt.

        zzgl. Versandkosten

        Lieferzeit: 2-4 Werktage (Klimaneutral innerhalb AT)

        Produkt enthält: 200 ml

      Haarmaske selber machen – yes or no?

      Wie sieht es bei der Haarmaske eigentlich mit DIY-Projekten aus? “So lala” würden wir sagen. Wir raten eher von DIY-Projekten an. Aber was sagst du zu einem kleinen Pro-Tipp von feschi? Das geht ganz einfach und intensiviert die Wirkung deiner Haarmaske nochmals!

      So geht’s:

      • Schnapp dir deine smooth & shine Macadamia Haarmaske
      • Mische diese mit etwas Haaröl (1-2 Pumpstöße). Wir empfehlen das Macadamia Haaröl
      • Vermische das Ganze, sodass eine homogene Masse entsteht.
      • Massiere das Produkt in deine trockenen (!) Längen und Spitzen ein. Nimm dir dafür gerne Zeit, sodass das Produkt gut in das Haar eindringen kann.
      • Jetzt das Ganze für rund 20 Minuten einwirken lassen. Wasche deine Haare danach gut mit Shampoo aus.
      • There you go!

      Haarmaske über Nacht – take or toss?

      Bestimmt hast du schon von Overnight-Masken fürs Haar gehört, oder? Ob auf Insta, TikTok oder YouTube – der Beauty Hack geht gerade viral. Zurecht? Nicht für feschi. Wir raten von dem Hype ab. Warum? Die Einwirkzeit auf den Verpackungen hat schon ihren Grund. Wenn 10 Minuten draufstehen, dann sollten es auch nicht mehr als 10 Minuten sein. Und schon gar keine Nacht. Denn hättest du gedacht, dass das Haar sonst aufquillt und schneller bricht? Am besten gehen wir auf Nummer sicher und befolgen brav die empfohlene Einwirkzeit!

      Haarmaske Anwendung: häufig gestellte Fragen!

      Für was ist eine Haarmaske?

      Die Haarmaske ist das i-Tüpfelchen deiner Hair Care Routine und sollte defintiv alle 3-4 Haawäschen verwendet werden. Die darin beinhalteten intensiven Pflegestoffe dringen tief in die Haarstruktur ein, machen dein Haar geschmeidig und pflegen es tiefenwirksam. Die Längen und Spitzen sind der älteste Teil deiner Haare, deshalb brauchen diese auch nochmals eine Extraportion Pflege.

      Wie sollte man eine Haarmaske anwenden?

      Die Anwendung einer Haarmaske ist ganz einfach. Wasche deine Haare wie gewohnt mit Shampoo & drücke deine Längen und Spitzen anschließend gut aus. Sind diese nämlich zu nass, kann die Haarmaske nicht haften bleiben und rutscht wortwörtlich durch. Verteile die Haarmaske anschließend in deine Längen und Spitzen. Nimm dir dafür gerne Zeit und arbeite das Produkt gut in deine Haare ein. Lasse die Haarmaske 5-10 Minuten lang einwirken und spüle sie anschließend sorgfältig aus.

      Wann trägt man eine Haarmaske auf?

      Die Haarmaske sollte immer nach dem Shampoonieren in die Längen und Spitzen aufgetragen werden. Das Shampoo reinigt und öffnet als ersten Schritt deine Haarstruktur. Dadurch können die Pflegestoffe der Haarmaske besser in das Haar eindringen und dieses tiefenwirksam pflegen.

      Kann man eine Haarmaske auch in den Ansatz machen?

      Die Haarmaske sollte ausschließlich in den Längen und Spitzen aufgetragen werden. Ansonsten könnten deine Haare schnell fettig aussehen.

      Wie oft sollte man eine Haarmaske anwenden?

      Wir empfehlen eine Haarmaske jede 3.-4. Haarwäsche zu verwenden. Für die Haarwäschen dazwischen sollte man zu einem Conditioner greifen.

      Leave a Reply Cancel Reply

      You don't have permission to register
      HAIRCARE MADE FOR YOU
      Zwischensumme
      0,00 
      Lieferung Fr. 19.04 - Mo. 22.04